Montag, 28. Dezember 2015

HALBJAHRES RÜCKBLICK TEIL I

Liebe Blogbesucher!
 
Lange ist es her seit dem letzten Blogeintrag. Es hat einfach an Zeit gefehlt.
Daher jetzt ein kleiner Rückblick.
 
Diese Blumentopf-Schiebekarte ist zu einem Geburtstag entstanden.
 
 

 
Diese Karte - ebenfalls zu einem Geburtstag - ist nach einer Idee von Crealies entstanden.
Diese niederländische Firma hat wirklich wunderschöne Stanzen und der Blog ist gefüllt mit tollen Kreationen. Es lohnt sich da mal reinzuschauen.
 
Hier ist mein Envelope-Punch-Board zum Einsatz gekommen.


Für dieses kleine,,Dankeschön" habe ich eine Schachtel mit meiner Cameo geschnitten.
 
 
Im letzten Sommer habe ich fleißig Erdbeermarmelade gekocht und in diesen süßen ,,Schächtelchen" verschenkt. Gesehen habe ich diese Box bei Flatis Stempelwelt und ebenfalls mit meiner Cameo nachgebaut. Herzlichen Dank an Sonja für diese schöne Idee.
Dazu habe ich noch diese TAGS gestempelt und mit meinen Copic Ciao koloriert. 



Zwei weitere Geburtstage standen an und dafür habe ich diese Karten gestaltet. Die Schmetterlings-Easelkarte habe ich mit meiner Cameo gemacht.

Für diese Karte habe ich Stanzen u.a. von Memorybox verwendet.

 
Im August hat eine liebe Freundin Geburtstag. Für sie habe ich eine Kannenschachtel mit einer weiteren Schmetterlings-Easelkarte gebastelt.
Im inneren der Box befand sich ein Gutschein.

 
 
Dieses Rezeptbuch ist bei einem Workshop in Leichlingen entstanden.
 







Diese Rosetten haben mich schon immer mal gereizt, daher habe ich diese mit meinem Falzbrett und diversen Stanzen von CREALIES gemacht. Ich finde sie eignet sich für viele Gelegenheiten. z.B. Geburtstag, Hochzeit etc.


Diese Schachteln sind mit dem Falzboard von We R memory keepers gemacht. Die Rose auf der zweiten Schachtel habe ich aus einer quadratischen Stanzform hergestellt.

 
Für unseren Stammtisch im Sommer, gab es das Thema Sommer. Jeder der wollte sollte etwas dazu gestalten. Bei mir ist diese Box entstanden. Geschnitten mit der Cameo und mit Stempeln und Farbe ergänzt. In die Box habe ich ein kleines maritimes Windlicht gesetzt.



Diese wunderschöne Form habe ich im Silhouette America Shop gefunden und mit  Design-Papier von Bo Bunny umgesetzt. Federn in Gold aufgesetzt und mit etwas Süßem gefüllt.






Traumfänger sind immer wieder ein Thema für mich. Diesen habe ich für meine beste Freundin gemacht als kleines Dankeschön fürs Homesitting. Die Basis ist mit der Cameo geschnitten, ebenso die unterschiedlichen Federn. Die Maske habe ich auch aus dem Silhouette America Shop. Die Blüten sind wieder aus einer quadratischen Stanzform gemacht.



 
 
Wenn es mal schnell gehen muss, nehme ich auch schon mal eine fertige Tüte und verschönere sie.
Hier habe ich einfach mal einen Blütenstempel verwendet und ein selbstgemachtes TAG drangehängt.
 
 
Bei einem weiteren Workshop haben wir dieses ,,Wasserfallbuch" gestaltet.


Herbstgrüße für eine liebe Freundin haben mich zu dieser Box inspiriert. Die Stempel sind vom diesjährigen ,,Stempelmekka."





 
Halloween lässt grüßen!
Gesehen hatte ich diesen Hut im Cameo Shop.
Ich habe ihn dann mit diversen Stanzteilen ergänzt.


 Diese kleinen Hexen - in deren Besen sich Lutscher befinden - waren kleine Schenkies bei einem unserer ,,Basteltreffen."

Nun ging es doch schon sehr auf Weihnachten zu, daher haben wir dann diesen Workshop in Leichlingen gemacht.

 


 


 
Und weil wir gerade so in Schwung waren, haben wir gleich noch einen gemacht.....
 
Diesmal mit Schubladen für die vier Advents-Sonntage.
Bestückt mit Stanzteilen und Teelichtern.


Danke fürs immer mal wieder reinschauen.
Liebe Grüße
Antje

1 Kommentar:

  1. Hallo Antje,

    WoW der Hexenzylinder und die Besen gefallen mir besonders gut.

    Die beiden Bücher durfte ich beim Workshop nacharbeiten und sind in echt fast noch schöner.

    Ich hoffe du hattest ein schönes Weihnachtsfest.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch in neue Jahr

    GLG Sibylle

    AntwortenLöschen