Sonntag, 19. April 2015

ZUM GEBURTSTAG





gab es diesmal einen selbst gemachten Kranz. Als Basis diente mir ein Metall-Kleiderbügel wie er in Reinigungen verwendet wird. Rund gebogen mit Bast umwickelt und kleine Tortenspitzten aufgesetzt, darauf dann halbe Styroporkugeln aufgeklebt, die ich vorher mit ausgestanzten Blüten mittels kleiner Nadeln bestückt hatte. Noch ein paar kleine Federn, diverse Stanzteile und voila fertig war meine Kreation. Dazu eine nette Karte  - diesmal nicht selbst gemacht, aber selbst gekauft - aus Holz. Und schon ging das Geschenk an seinen Empfänger.

Liebe Grüße
Antje

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen