Montag, 9. Juli 2012

WO BLEIBT DER SOMMER ?????



Die Frage kann man sich bei der derzeitigen Wetterlage wirklich stellen.Ein Hin-und Her wie im April.Und dennoch hat mich dieser Strandkorb sommerlich inspiriert. Die Anleitung dafür habe ich von hier http://anitasdesignteam.blogspot.de/2012/05/ein-wahrzeichen-der-nordseekuste.html Wer Spaß an ausgefallenen Designs hat ist auf diesem Blog übrigens bestens bedient. Die Anleitungen sind präzise und wunderbar bebildert.Nochmals herzlichen Dank an Meike Gründler von anitasdesignteam für diese super Idee.Für meinen Strandkorb habe ich normales Craftpaper sowie Cardstock verwendet. Das Designpapier ist aus der Serie ,,Happy Days" von docrafts Papermania.Bändchen und Brads haben mein Werk komplettiert.
Liebe Grüße
Antje

Kommentare:

  1. Hallo meine liebe,
    der Strandkorb ist ja wohl der Knaller. Ich habe gleich mal um die Anleitung gebeten. Ich liebe alles was mit der Küste zu tun hat. Da hast du dich ja wieder mächtig ins Zeug gelegt. Auch die Farben sind sehr schön. Danke für den Blog-Tip. Wann hast du mal Zeit. Unser Cameo-Treffen steht noch aus??
    Liebe Grüße und einen schönen Abend.
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. ...genial !!!
    Der ist Dir gut gelungen !
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Antje,
    der Strandkorb ist Dir wunderbar gelungen. Ich hoffe der Sommer läßt sich locken
    Liebe Grüße
    Margret

    AntwortenLöschen
  4. Wow - was für ein Werk!
    Das sieht ja suuuuuuuper aus!

    Lg, katrin

    AntwortenLöschen
  5. Guten Abend,
    der Strandkorb ist super geworden und hier vom Bodensee könnte ich das Wetter liefern. Ganz liebe Grüße verbunden mit der Frage: Ist meine Mail von gestern angekommen ?
    B.B. vom Bodensee

    AntwortenLöschen