Montag, 31. Mai 2010

SCHUBLADENSCHACHTEL





Diese Schubladenschachtel habe ich diesesmal für meine Tante zum Geburtstag gestaltet. Da sie zur Zeit in Urlaub ist wird sie ihr Geschenk erst später erhalten.Auf die Box habe ich eine Art Easel-Card - jedoch feststehend befestigt.Zum Einsatz gekommen ist mal wieder Martha Stewart und Stanzformen - geschnitten mit der Cricut. Auch hier habe ich die neuen Schnörkel von www.Mariannedesign.nl verewigt.Das Papier ist von Deja Views Flurries & Frost aus der Winter Collection Fresh Pine. Die Tilda habe ich mit copic ciao coloriert.Meine Schubladen haben
Griffe aus Herz-Brads erhalten.
Ich wünsche allen unseren Blogbesuchern eine wunderschöne Woche.
Liebe Grüße
Antje

KALENDERBLATT MONAT JUNI


Und hier ist es, daß Kalenderblatt Monat Juni - pünktlich bevor der Juni beginnt. Diesmal habe ich nur den Ausschnitt einer Tilda von Magnolia verwendet.Das Papier stammt noch aus meinem Fundus, daher weiß ich leider nicht mehr woher ich dieses habe. Die Schnörkel habe ich mit einer neuen Schablone von www.mariannedesign.nl und meiner BigShot gemacht.Coloriert habe ich wieder mit copic ciao.
Liebe Grüße
Antje

FLASCHENVERPACKUNG




Und da an diesem Abend noch eine zweite Gastgeberin ihr Esszimmer zur Verfügung gestellt hatte, gab es ein weiteres Geschenk.Die Idee eine Flasche so zu verpacken habe ich neulich im www gefunden. Diverse Austanzungen habe ich mit der Cricut gemacht, ebenso die Blüten.Verwendet habe ich wieder das Papier ,,Viel Glück" von www.ludwigbaehr.de Außerdem kamen Stanzer von Martha Stewart,tonic und McGill zum Einsatz.Gepunktetes Schleifenband hat das ganze dann vervollständigt.
Viele Grüße
Antje

SCHNELLE GESCHENKVERPACKUNG



Am letzten Freitag war ich mit Marion zu einer StampinUp-Party eingeladen.Dafür habe ich noch eine Kleinigkeit zum Verschenken für die Gastgeberin gesucht und da fiel mir dieser Tontopf - der eigentlich für ein Blümchen gedacht war - in die Hände. Und wie es der Zufall will hatte ich gerade mit meiner Cricut die unerschiedlich großen Blüten geschnitten.So entstand die Idee diese einzelnen Austanzungen zu einer größen Blüte mit einem Brad zusammen zu stecken und diese als Deckel für den Topf zu benutzen. Gefüllt mit Süßigkeiten habe ich ihn dann bei der Party überreicht. Übrigens auf diesem Wege noch mal ein herzliches Dankeschön, es war ein wirklich wunderschöner und entspannender Abend.
Liebe Grüße
Antje

Montag, 24. Mai 2010

PARKSCHEIBE



In der neuen Scrapperin habe ich eine selbstgestaltete Parkscheibe entdeckt und habe diese direkt mal nachgemacht und zwar mit dem Papier ,,Viel Glück,, von http://www.ludwigbaehr.de/
Die Vorlage dazu habe ich mir aus dem Internet geholt unter dem folgenden Link http://www.dvr.de/ unter Downloads.
Am Freitag hat diese die liebe Sevaha vom http://www.stempelshop-creativ.de/ von mir erhalten.
Ich wünsche allen unseren Blogbesuchern einen wunderschönen Pfingstmontag.
Liebe Grüße
Antje

BASTELAUFGABE MAI 2010





Die Bastelaufgabe für den Monat Mai lautete: Wir basteln wieder eine Schachtel, Farben frei wählbar, es solle sommerlich sein, ein fröhliches Motiv.Bei mir sind die obigen Creationen entstanden, verwendet habe ich Papier von Kanban, Austanzungen von Martha Stewart sowie von Spellbinders.Gefüllt habe ich meine Schachteln mit Teebeutelchen sowie einem gestempelten Muffin-Motiv von einem Clearstamp-Set von Kanban, welches ich bei Maria Gato erstanden habe.Coloriert habe ich mit copic ciao.Damit das Motiv frei in der Schachtel schweben kann, habe ich einen kleinen Draht darunter befestigt.
Liebe Grüße
Antje

Dienstag, 18. Mai 2010

UND NOCH EINE STANDKARTE



Und weil mir diese Standkarte so gut gefällt, habe gleich noch mal eine gestaltet.Diesmal habe ich Premium Glitter Scrapbook Paper ,,Viel Glück" von www.ludwigbaehr.de das ich bei www.stempelshop-creativ.de erstanden habe, für diese Karte verwendet.Auch hier paßt der daisy dot Stanzer von Martha Stewart sehr gut drauf.Damit das große Kleeblatt erhalten blieb, habe ich eine mittlere Ausstanzung von Spellbinders gewählt und eine kleinere Tilda (wieder mit copic ciao coloriert) an Metallgliedern aufgehängt.
Liebe Grüße
Antje

Sonntag, 16. Mai 2010

STANZER VON MARTHA STEWART





Ich habe heute einen neuen Bordürenstanzer von Martha Stewart ausprobiert und zwar der daisy dot. Da mir die CrissCross-Karte in Verbindung mit dem Papier von www.Paperloft.com so gut gefiel habe ich die Bordüren auf dieser Karte eingesetzt. Die kleinen ausgestanzten Blüten lassen sich im übrigen sehr gut kleben und somit sind sie auch direkt auf dieser Karte verewigt worden.Wie unschwer zu erkennen habe ich auch den Herzstanzer von Martha Stewart eingesetzt. Die Martha Stewart Stanzer habe ich von hier www.Stempelshop-Creativ.de
Der ,, handgemacht Stempel" ist übigens eine Beigabe von www.danipeuss.de in der Zeitschrift die Scrapperin.
Ich wünsche allen unseren Blogbesuchern einen schönen und sonnigen Sonntag.
Liebe Grüße
Antje

STAND-KARTE






Neulich habe ich bei meinem Spaziergang durch das www eine neue Kartenform entdeckt. Mit dem schönen Papier von http://www.paperloft.com/ - Back Country - Mountain Meadow das ich bei Sarah vom http://www.stempelshop-creativ.de/ in Leichlingen endeckt habe sowie einer meiner neuen Tildas ist die obige Karte entstanden.Die ovale Austanzung ist mit einer Spellspinders Stanzform gemacht.Diverse Brads,Holzknöpfe,Blüten und Bänder haben das ganze komplettiert.Coloriert habe ich mit meinen copic ciao.Diesmal habe ich das Stempelmotiv an Metallringen in der Karte aufgehangen.Dies ist sicherlich nicht neu aber doch sehr effektvoll.
Liebe Grüße
Antje